top of page

10 Tipps für den Umgang mit Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa im Alltag

Aktualisiert: 26. Jan. 2023


Du leidest an Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa?

Dann habe ich heute für Dich einige Tipps und Tricks, die Dir gerade am Anfang dabei helfen können, den Alltag mit diesen Erkrankungen besser zu meistern.


Hier sind meine 10 Tipps für Dich:


1. Achte auf Deine Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, Deine Symptome zu lindern und Deine Gesundheit zu verbessern. Versuche, möglichst viele Obst- und Gemüsesorten zu essen und verzichte auf schwer verdauliche Lebensmittel wie frittierte Nahrungsmittel, rohes Obst und Gemüse und fettreiche Nahrungsmittel.

Eine hilfreiche Podcastfolge findest Du hier:


2. Trinke ausreichend Wasser: Es ist gerade für Deinen Darm wichtig, ausreichend Wasser zu trinken, um den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten und Verstopfung vorzubeugen. Probiere auch, andere kalorienarme Flüssigkeiten wie ungesüßte Fruchtsäfte oder Kräutertees zu trinken.


3. Lege Toilettenpausen ein: Wenn Du unterwegs bist, plane Toilettenpausen ein, damit Du Deine Darmfunktion besser kontrollieren kannst. Es kann auch hilfreich sein, eine Liste von öffentlichen Toiletten in der Nähe Deines Wohnorts oder Arbeitsplatzes zu haben. Nimm den Druck raus und informiere Dich zum Beispiel per Google Maps im Vorfeld.

Die Einplanung nimmt Stress heraus und Du bleibst flexibel.


4. Rede mit Deinem Arzt über Deine Medikamente: Deine Medikamente sind ein wichtiger Teil der Behandlung von Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa. Rede mit Deinem Arzt darüber, wie Du die Medikamente am besten einnehmen kannst, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden und um sicherzustellen, dass sie wirksam sind. Hole Dir im Zweifel eine Zweitmeinung ein.


5. Führe ein Tagebuch: Ein Tagebuch zu führen ist manchmal anstrengend, kann jedoch dazu beitragen, mögliche Auslöser für Deine Symptome zu identifizieren. Notiere gerade in der Anfangszeit, was Du isst, wann Du Symptome hast und wie Du Dich insgesamt fühlst. Dies kann Deinem Arzt dabei helfen, Deine Behandlung anzupassen. Tipp aus meinem eigenen Leben: Sollten plötzlich nach einer langen Pause wieder Symptome auftreten, notiere sie Dir für ein paar Tage. Diese Notizen nimmst Du mit zu Deinem Arzt. So kommst Du schneller in Deine Lösung.


6. Lerne Deine Grenzen kennen: Es ist wichtig, Deine Grenzen zu kennen und Deine Aktivitäten entsprechend anzupassen. Höre auf Deinen Körper und setz Prioritäten, um Überforderung zu vermeiden. Es ist auch in Ordnung, nein zu sagen und sich Zeit zum Entspannen zu nehmen.


7. Erhole Dich ausreichend: Es ist wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen und genügend Zeit für Erholung und Entspannung einzuplanen. Auf diese Weise kannst Du Deine Energiereserven wieder auffüllen und Deinem Körper Zeit geben, sich zu erholen.


8. Suche Unterstützung: Es kann hilfreich sein, sich Unterstützung von Freunden, Familienmitgliedern oder anderen Menschen zu holen, die in einer ähnlichen Situation sind. Es gibt auch verschiedene Selbsthilfegruppen und Online-Foren, in denen Du Dich mit anderen Menschen austauschen und gegenseitig Unterstützung bieten kannst.


9. Bewege Dich regelmäßig: Bewegung kann dazu beitragen, Deine Darmgesundheit zu verbessern und Deine Stimmung aufzuhellen. Suche eine sportliche Aktivität, die Dir Spaß macht, und mache sie regelmäßig.


10. Bleib positiv: Es ist wichtig, eine positive Einstellung zu bewahren und sich selbst nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Versuche, das Beste aus der Situation zu machen und nicht zu vergessen, dass es auch gute Tage geben wird.


Ich hoffe, diese Tipps inspirieren Dich etwas und Du kannst sie in Deinem Alltag umsetzen. Erinnere Dich daran, dass Du nicht allein bist und dass es Möglichkeiten gibt, den Alltag mit Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa besser zu meistern.


„Die Magie beginnt außerhalb der Komfortzone.“


Wenn Du noch mehrere meiner Inhalte mitbekommen möchtest, dann abonniere gerne meinen kostenlosen Newsletter, um keine Inhalte zu verpassen.


715 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page