top of page

Körperbewusstsein und CED: Wie die Verbindung zum Körper dein Leben verändern kann

Aktualisiert: 13. Juni 2023


Das Problem der Entfremdung vom eigenen Körper anhand eines Beispiels


Stell dir vor, du gehst durch einen dichten, nebligen Wald. Du kannst kaum sehen, wohin du gehst. Du stolperst, fällst und verlierst allmählich den Glauben, dass es einen Ausweg gibt. Das passt perfekt als Beschreibung, der Realität für viele Menschen mit CED – chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Sie fühlen sich oft entfremdet von ihrem eigenen Körper, durch die Schmerzen, der Müdigkeit und den Symptomen, die sie täglich erleben. Es ist, als ob sie in einem Körper leben, den sie nicht erkennen oder verstehen und der einfach nicht mitmachen möchte, im Alltag. Sie fühlen sich verloren, verwirrt und manchmal hoffnungslos.

Ich selbst kenne alle diese Gefühle, die mich 10 Jahre lang meines Lebens begleitet haben.


Verbindung zum Körper als Weg zur Besserung


Aber stell dir vor, du könntest eine Taschenlampe in diesem dunklen, nebligen Wald haben. Eine Möglichkeit, den Weg vor dir etwas klarer zu sehen und Hindernisse zu vermeiden. Das ist, was die Verbindung zum Körper bieten kann. Wenn du lernst, auf die Signale deines Körpers rechtzeitig zu hören und sie zu verstehen, kannst du einen Weg finden, mit deiner Erkrankung umzugehen und sogar Wege zur Linderung zu finden. Die Verbindung zum Körper ist nicht nur eine Fähigkeit, sie ist ein Weg zur Besserung deiner Beschwerden.

Oftmals sind wir im Alltag aber eben nicht empfänglich für die Hilferufe unseres Körpers, weil es gerade einfach mal nicht in unseren Kram und Zeitplan passt.

Stell dir vor, du gehst an einer Person vorbei, die erst leise und dann laut nach deiner Hilfe ruft.

Genauso gehen wir oftmals mit unseren Symptomen um, weil wir kein gutes Symptommanagement aufgebaut und trainiert haben.


Wie die Verbindung zum Körper die Krankheitsbewältigung positiv beeinflusst


Es mag zunächst unlogisch erscheinen, dich noch stärker auf deinen Körper zu konzentrieren, wenn du unter chronischen Schmerzen oder Unwohlsein leidest. Aber es geht nicht darum, den Schmerz zu verstärken oder zu fokussieren. Es geht darum, dich selbst besser zu verstehen. Dein Körper sendet dir ständig Signale. Manchmal sind diese Signale offensichtlich, wie Schmerz. Aber oft sind sie subtiler. Sie könnten sich als Müdigkeit, Unruhe, Anspannung oder sogar als Gefühle oder Gedanken zeigen.


Wenn du lernst, diese Signale zu erkennen und zu interpretieren, kannst du beginnen, deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern. Du kannst erkennen, wann du eine Pause benötigst, wann du dich bewegen musst, wann du schlafen oder essen solltest. Du kannst lernen, was dir guttut und was nicht. Du kannst lernen, wie du deine Symptome lindern und deine Lebensqualität dadurch verbessern kannst.


Reale Beispiele für die positiven Auswirkungen der Verbindung zum Körper


Um den Wert der Körperverbindung zu veranschaulichen, lass uns die Geschichten von zwei Menschen betrachten, die diese Reise bereits gemacht haben:


Sarah, eine 35-jährige Frau, lebte seit Jahren mit der Diagnose Morbus Crohn. Sie fühlte sich oft entkräftet und überwältigt von ihren Symptomen. Als sie begann, sich auf ihren Körper zu konzentrieren und seine Signale zu hören, bemerkte sie eine Veränderung. Sie bemerkte, dass sie bestimmte Nahrungsmittel nicht vertrug und dass sie sich nach Bewegung besser fühlte. Indem sie auf ihren Körper hörte und entsprechend handelte, konnte sie ihre Symptome besser kontrollieren und ihr Wohlbefinden verbessern. Heute erkennt sie ihre Symptome viel schneller als vorher und durch eine regelmäßige Reflexion kennt sie ihre Werkzeuge für die jeweilige Situation.


Jens, ein 40-jähriger Mann mit Colitis Ulcerosa, hatte ähnliche Erfahrungen. Er hatte oft das Gefühl, dass er gegen seinen eigenen Körper kämpfte. Aber als er begann, eine Verbindung zu seinem Körper herzustellen, bemerkte er, dass er nicht gegen ihn kämpfen musste. Er bemerkte, dass Stress seine Symptome verschlimmerte und dass Ruhe und Entspannung ihm halfen. Durch das Hören und Handeln nach den Signalen seines Körpers konnte er einen Weg finden, mit seiner Krankheit umzugehen. Heute kämpft er nicht mehr gegen seine Krankheit und seinen Körper, sondern er schaut auf seine Energie und entscheidet dann, wie sein Tagesablauf angepasst werden kann, um genug Pausen einzuhalten. Seine Lebensqualität hat sich so optimiert.


Die Bedeutung der Körperverbindung für ein gesundes und erfülltes Leben


Die Verbindung zum Körper ist nicht nur ein Weg, um mit CED umzugehen, sondern auch ein Weg zu einem gesünderen und erfüllteren Leben. Indem wir lernen, auf unseren Körper zu hören und seine Signale zu interpretieren, können wir besser für uns selbst sorgen. Wir können die Kontrolle über unsere Gesundheit übernehmen und unsere Lebensqualität verbessern.

Wir nehmen unsere Krankheit aus unserer Lebensmitte und stellen und selbst in die Mitte unseres Lebens mit der CED.


Der erste Schritt zur Körperverbindung


Jetzt, wo du die Bedeutung der Körperverbindung kennst, frage dich: Bist du bereit, den ersten Schritt zu machen? Es ist keine leichte Reise, das weiß ich sehr wohl, denn ich habe sie selbst hinter mir, aber die Vorteile sind enorm. Du kannst anfangen, indem du dir ein paar Minuten am Tag Zeit nimmst, um dich auf deinen Körper zu konzentrieren. Spüre, wie er sich anfühlt. Achte auf alle Empfindungen, die du hast. Mit der Zeit wirst du anfangen, die Signale deines Körpers zu erkennen und zu verstehen.


Wenn du Hilfe und eine Begleitung dabei haben möchtest, um dein individuelles Symptommanagement zu finden und zu trainieren, dann lade ich dich hiermit ein, gemeinsam mit mir daran zu arbeiten.


*Interessiert an regelmäßigen Updates, hilfreichen Tipps und exklusiven Angeboten rund um Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa? Abonniere hier noch das Gratis Schublöscher-Magazin.



Was bedeutet es, eine Verbindung zum Körper herzustellen?

Eine Verbindung zum Körper herzustellen bedeutet, auf die Signale zu hören, die dein Körper dir sendet, und sie zu verstehen. Es geht darum, ein Bewusstsein für deinen Körper und seine Bedürfnisse zu entwickeln.

Wie kann ich eine Verbindung zu meinem Körper herstellen?

Wie kann die Verbindung zum Körper bei CED helfen?

Gibt es wissenschaftliche Beweise für die Vorteile der Körperverbindung?

Was, wenn ich Schwierigkeiten habe, eine Verbindung zu meinem Körper herzustellen?







37 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page