Kortison - Fluch und Segen mit Dr. med. Peter Ambe


Kortison - Fluch und Segen, das kennt jeder Mensch mit einer CED! Mit dem Viszeralchirurg und Buchautor Dr. med. Peter Ambe habe ich in einem Livestream auf Instagram über dieses spannende Thema gesprochen. Übrigens, werden wir dieses Format regelmäßig fortsetzen, daher abonniere gerne meinen Instagramaccount, um beim nächsten Mal Live dabei zu sein.


Viele leiden unter der Einnahme von Kortison, obwohl es ihnen hilft, aber die Nebenwirkungen können schon sehr unangenehm sein. Mit Dr. Ambe rede ich darüber, wann ein Arzt Kortison einsetzt und welche Wirkung genau das Medikament eigentlich hat und warum Du vor Kortison keine Angst haben musst.

Dr. Ambe berichtet darüber, dass er bei Darmverschlüssen oft Kortison einsetzt, weil dann die Linderung ohne Operation eintreten kann. Dieses Verfahren sei natürlich nur im Krankenhaus durchführbar.


Im weiteren Verlauf des Streams, sind wir auf Eure Fragen eingegangen.

  • Was kann ich gegen die Nebenwirkungen tun?

  • Wie lange wird Kortison gegeben?

  • Ab wann nehme ich Kortison zu lange?

  • Gibt es eine Unverträglichkeit oder gar eine Allergie gegen Kortison?

In unseren Livestreams werden Informationen unterhaltend und durch Euch interaktiv transportiert.


Du hast hier die Möglichkeit diesen Stream als Podcast aufbereitet zu hören.


📔: Wenn der Po Hilfe braucht: https://amzn.to/31ns0Uo

🤳: Instagram Ambe: www.instagram.com/wenn_der_po_hilfe_braucht

🤳: Instagram: www.instagram.com/kaiflockenhaus

🔵: Facebook Ambe: https://www.facebook.com/peter.ambe.90

🔵: Facebook Ich und mein Crohn: https://www.facebook.com/ichundmeincrohn


75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen